Kreisliga 2024 Tag4

Kreisliga 2024 Tag4

ereignis erwachsene

Zweiter Saison-Sieg

Den 4. Kampftag der Judo Kreisliga München bestritt das Judoteam Nord-Ost mit der festen Absicht, den ersehnten 2. Sieg einzufahren.

In der ersten Begegnung ging es allerdings gegen den hoch favorisierten MTV, der ja in der letzten Saison noch in der Bezirksliga antrat, die aber in dieser Saison nicht zustande kam. So ist es auch keine Überraschung, dass sie in der niedrigeren Liga derzeit an oberster Stelle stehen. Dieser Kampf endete mit einer deutlichen 2:8 Niederlage für unsere Mannschaft. Wobei die beiden Siege von Flo und Konrad schon sehenswert waren. Erwähnenswert war auch das Auftreten von Daniel, der einen sehr starken Gegner lange beschäftigte und einmal sogar zum Wackeln brachte, bevor er schließlich doch den Kürzeren zog.

In der zweiten Begegnung gegen die Gastgeber vom Samurai rechneten wir uns mehr Chancen aus. Und das zu Recht. Denn Flo und Konrad punkteten erneut souverän. Dazu kamen Siege von Theresa, Jeanette, Matic, Basti und Maksym, wobei die beiden Letzteren ihre mentale Stärke beweisen konnten, indem sie jeweils in Rückstand liegend den Kampf sicherten. So stand es am Ende 7:3 für das Judoteam und damit konnten 2 Punkte auf die Habenseite gebracht werden.

Die Saison steuert auf ihren Abschluss zu, das Kreisligafinale mit allen gemeldeten Mannschaften zusammen. Gastgeber ist heuer der SF Harteck. Hier sollten wir das Momentum nutzen und uns mit einem erfolgreichen Schlusspunkt belohnen.

Kleine Fußnote: Mittlerweile ist das Ergebnis unseres Kampfes gegen den MTV auf 3:7 korrigiert worden, offensichtlich wegen Unstimmigkeiten in der Mannschaftsliste. Das ändert im Prinzip erst einmal nix, sieht aber nicht mehr gar so wüst aus.

RK

(Foto von D.Schulz)

Vorheriger Beitrag