VfR Garching und Judoteam Nord-Ost

VfR Garching und Judoteam Nord-Ost

freunde

Freunde

Unter dem Namen Judoteam Nord-Ost stellen der ESV München Ost und der VfR Garching seit vielen Jahren zusammen eine gemeinsame Mannschaft in der Kreisliga München. Es hat sich zu einer liebgewordenen Gewohnheit entwickelt, dass wir zusammen auf der Matte stehen. Und die Tatsache, dass wir in den letzten Jahren durchaus erfolgreich waren und uns bislang zwei Mal die Kreisliga-Meisterschaft sichern konnten, hat dieser Entwicklung sicher nicht geschadet. Vielleicht weiß aber nicht mehr jeder, wie diese Mannschaft eigentlich zusammengefunden hat. Und deshalb wollen wir das an dieser Stelle einmal auffrischen.

Judoteam Nord-Ost

Die Sache hat ihren Ursprung in einem Trainingsbesuch. Irgendwann in den späten 90ger Jahren des letzten Jahrtausends tauchten 3 neue Gesichter bei uns im Training auf: Dirk, Oliver und Markus. Alle drei machten Judo beim VfR Garching, fühlten sich noch nicht recht ausgelastet und setzten sich erfreulicherweise bei uns fest. Als Trainingsteilnehmer, als Kämpfer in unserer Bezirksligamannschaft und Dirk später auch als Trainer der Erwachsenen. So ging das viele – zum Teil sehr erfolgreiche – Jahre.

Im Jahre 2013 allerdings trafen wir eine Entscheidung, die uns nicht leichtfiel. Wir verließen die Bezirksliga und meldeten uns stattdessen in der Kreisliga an. Dort kämpfte aber auch der VfR Garching. Das bedeutete, Dirk und Olli (Markus hatte den Großraum München mittlerweile verlassen) hätten sich entscheiden müssen, für welche Mannschaft sie kämpfen. Darüber hinaus gab es mittlerweile Judokas vom ESV Ost, die als Gastkämpfer in Garching antraten. Um also zu verhindern, dass beide Mannschaften aus dieser neuen Situation Nachteile zogen, war es ein fast schon zwangsläufiger Schritt, die beiden Mannschaften zusammenzulegen. Die „Kampfgemeinschaft VfR Garching - ESV München-Ost“ war geboren.

Im Laufe der Jahre ist eine richtige Freundschaft zwischen den Vereinen entstanden. Immer wieder schauen Garchinger bei uns im Training vorbei und umgekehrt. Man hilft sich, beispielsweise bei unserem Hans Gallenberger Turnier oder beim Randori-Turnier in Garching. Und auch die Jugend beider Vereine hat bereits eine gemeinsame Frankreichfahrt (zusammen mit Anzing und Ismaning) durchgeführt – weitere Projekte werden folgen.

Judoteam Nord-Ost Jacke

Aber noch einmal zurück zur Mannschaft. Die Geschichte ist nicht vollständig erzählt, wenn wir nicht das Jahr 2015 erwähnen. In diesem Jahr legten wir uns die blau-gelben Trainingsjacken zu. Damit war auch äußerlich zu erkennen, dass es sich nicht bloß um eine Zweckgemeinschaft, sondern eben um eine Kampfgemeinschaft handelt. Aber diese Jacken waren nicht mit dem Namen „Kampfgemeinschaft VfR Garching - ESV München-Ost“ beschrieben. Dort stand vielmehr „Judoteam Nord-Ost“. Holger, der Spatenleiter Judo beim VfR Garching, hat sich diese Bezeichnung ausgedacht (ebenso wie er die Jacken selbst kreiert hat) und ich persönlich bin ihm bis heute dafür dankbar. Denn dieser Name ist knackig und einprägsam, darüber hinaus geht ein Hauch von liebevollem Größenwahn von ihm aus, der wunderbar zu uns passt. Denn es schadet nicht, wenn man auch einmal über sich selbst schmunzelt….

RK

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag